Kann man mehrere Kredite mit einem Kredit zusammenfassen?

Die Maxime bei allen finanziellen Angelegenheiten sollte lauten: Niemals den Überblick verlieren. Das kann schnell passieren, wenn mehrere Kredite abgeschlossen wurden, dadurch entsprechend viele Raten gezahlt werden müssen und möglicherweise auch der Dispositionsrahmen voll ausgeschöpft ist. In schlimmsten Fall verzettelt man sich vollends und steuert geradewegs auf ein Schuldenproblem zu. Die Kredite zusammenzufassen und nur noch einen Gläubiger bedienen zu müssen, macht es in einer solchen Situation einfacher, den Überblick zu behalten.

Kreditangebote vergleichen


Die Finanzen in Ordnung bringen

Zu beachten ist, dass die Wahrscheinlichkeit einer Absage für ein neues Darlehen mit der Zahl der Kreditverträge, die bereits unterschrieben wurden, wächst. Auch wenn es sich um eine Umschuldung mehrerer Kredite und nicht um eine Anschaffung oder sonstige Investitionen handelt, sind Banken häufig skeptisch. Das sollte allerdings niemanden davon abhalten, es zumindest zu versuchen. Denn es ist der erste Schritt, die Finanzen wieder in Ordnung zu bringen. Die Schulden bleiben zwar, dafür ist Last nicht länger auf mehrere Banken verteilt, sondern gibt es nur noch einen Ansprechpartner, was durchaus Vorteile hat.

Gebühren für die Umschuldung beachten

Ein weiteres Problem, das sich bei einer Umschuldung mehrerer Darlehen ergeben kann, sind die Kosten. Werden die bestehenden Verträge vorzeitig gekündigt und die Kredite abgelöst, verlangt jede Bank eine Vorfälligkeitsentschädigung. Deren Höhe richtet sich nach der Restlaufzeit und den ursprünglichen Kreditdaten wie Darlehenssumme und Laufzeit. Über den genauen Betrag sollte man sich vorab bei der Bank informieren, um neu rechnen zu können. Schließlich erhöht sich die Summe der Einzelkredite um die Vorfälligkeitsentschädigungen. Ob ein günstigerer Zinssatz beim neuen Kredit diese Kosten kompensieren kann, zeigt nur ein Kreditvergleich.

Service: Bank übernimmt die Kreditablösung

Wenn man sich dazu entschließt, Kredite umzuschulden, sollte man diese Arbeit der neuen Bank überlassen. Häufig kann bereits bei der Kreditanfrage angekreuzt werden, dass eine Umschuldung geplant ist. Dazu müssen dann die Daten der einzelnen Darlehen aufgelistet werden, damit sich das Kreditinstitut ein Bild von Situation machen kann. Stimmt die Bank der Umschuldung zu und gewährt den neuen Kredit, kümmert sie sich darum, dass die Verträge aufgelöst und die Restschulden beglichen werden. Das gilt in erster Linie für Ratenkredite. Soll ein Dispositionskredit abgelöst werden, reicht es, ein entsprechendes Guthaben auf dem Girokonto zu haben. In unserem Vergleich für Ratenkredite finden Sie genügend Banken, die eine Umschuldung anbieten.

Creditplus Bank

Kreditumschuldung mit der Creditplus Bank

Die Creditplus Bank bietet eine unkomplizierte und schnelle Umschuldung von bestehenden Krediten. Sie brauchen zunächst nur den Kreditantrag zu stellen und geben dabei die ungefähre Höhe Ihrer abzulösenden Verpflichtung an.

  • Umschuldung eines bestehenden Kredits
  • auch mehrere Kredite können zusammengefasst werden
  • weiteren Geldbedarf abdecken
  • Bank kümmert sich um die Ablösung und Formalitäten
  • 2.500 bis 70.000 Euro online beantragen
  • Sondertilgungen jederzeit möglich

Nur noch eine Rate

Der Vorteil, mehrere Kredite zusammenzufassen, liegt ganz klar darin, nur noch eine Rate zahlen zu müssen, statt sich mit vielen Banken auseinanderzusetzen. Damit ist es wesentlich einfacher, einen soliden Finanzplan aufzustellen.